OSNA-Oldies® 2017 – Das Programm

Rund um die OSNA-Oldies® gab es auch 2017 wieder ein buntes Rahmenprogramm für die Besucher:

Samstag, 25. Februar:

10.00 Uhr Eröffnung der Messe durch den Veranstalter und den Gastgeber.
10.00 – 17.00 Uhr Jury-Auswahl zum „schönsten Oldtimer der Messe“. Messehalle 1 + 2.
10.00 – 18.00 Uhr Ansicht der zu versteigernden Fahrzeuge. OSKA, Stand H 1 / 01 (Halle 1) und H 2 / 02 (Halle 2).
10.00 – 18.00 Uhr „Original meets Tuning“ (Vergleich Fox I und Show-Car). Polobladers, Stand H 1 / 10, Halle 1.
10.00 – 18.00 Uhr Vorführung: Erneuerung Zylinderkopfdichtung bei Mercedes-Benz W 201. Vdh, Stand H 1 / 30, Halle 1.
10.00 – 18.00 Uhr Werner Pitzer (Blechpicasso) malt live am Stand von OTS. Stand H 1 / 16, Halle 1.
10.00 – 18.00 Uhr Vorstellung des Vereins Kool. OsningClassic, Stand A 1 / 04, Außengelände.
10.00 – 18.00 Uhr Farbtonbestimmung mit einem Farbtonlesegerät. Lackiererei Steinbreder, Stand H 1 / 03, Halle 1.
10.00 – 18.00 Uhr Deutsche Kleinwagen aus der Wirtschaftswunderzeit. Oldtimer IG Osnabrück, Stand H 1 / 38, Halle 1.
11.30 Uhr Wertentwicklung & -absicherung bei Oldtimern. Referent: Tobias Philipp (OCC). Vortragsraum neben dem Haupteingang.
14.00 Uhr Historie der OsningClassics. Referent:  Alexander Scharrte (OsningClassics). Vortragsraum neben dem Haupteingang.
15.30 Uhr Ein Club zum Abfahren – Vorstellung des Oldtimer Clubs Hagen a.T.W.. Referent: Hermann Rutsch (Oldtimerfreunde Hagen a.T.W.). Vortragsraum neben dem Haupteingang.
17.00 Uhr: Proklamation und Verleihung des Jurypreises „schönster Oldtimer der Messe“. Halle 1 Stand H 1 /39 mit anschließender Preisübergabe.

Sonntag, 26. Februar:

10.00 – 18.00 Uhr Ansicht der zu versteigernden Fahrzeuge. OSKA, Stand H 1 / 01 (Halle 1) und H 2 / 02 (Halle 2).
10.00 – 18.00 Uhr „Original meets Tuning“ (Vergleich Fox I und Show-Car). Polobladers, Stand H 1 / 10, Halle 1.
10.00 – 18.00 Uhr Vorführung: Erneuerung Zylinderkopfdichtung bei Mercedes-Benz W 201. Vdh, Stand H 1 / 30, Halle 1.
10.00 – 18.00 Uhr Werner Pitzer (Blechpicasso) malt live am Stand von OTS. Stand H 1 / 16, Halle 1.
10.00 – 18.00 Uhr Vorstellung des Vereins Kool. OsningClassic, Stand A 1 / 04, Außengelände.
10.00 – 18.00 Uhr Farbtonbestimmung mit einem Farbtonlesegerät. Lackiererei Steinbreder, Stand H 1 / 03, Halle 1.
10.00 – 18.00 Uhr Deutsche Kleinwagen aus der Wirtschaftswunderzeit. Oldtimer IG Osnabrück, Stand H 1 / 38, Halle 1.
11.00 Uhr Leidenschaft Oldtimer. Referent: Alexander Scharrte (Osning Classics). Vortragsraum neben dem Haupteingang.
12.00 Uhr Wertentwicklung & -absicherung bei Oldtimern. Referent: Tobias Philipp (OCC). Vortragsraum neben dem Haupteingang.
14.00 Uhr Amerika wird automobil – Die Geschichte der US-amerikanischen Mobilität. Referent: Heiner Rössler (Automuseum Melle). Vortragsraum neben dem Haupteingang.
15.30 Uhr Versteigerung von Oldtimern. Auktionator Wolfgang Schulz (OSnabrücker Klassik Auktionen Wolfgang Schulz & Hans-Christian Werner GbR). Stand H 2 / 06, Halle 2.
18.00 Uhr Ende und „Auf Wiedersehen 2018“.

 

Rückblick auf 2017:

Den Jury-Preis für den schönsten Oldtimer der Messe erhielt 2017 der De Tomaso Mangusta am Stand der Firma GT Sport & Classic. Er gewann das Rennen um den Pokal vor dem VW Bus T1 (im Hintergrund) der Firma Auto Becker.

OSNA-Oldies 2017, Pokalübergabe, Osnabrücker Oldtimer-Messe.Pokalübergabe am Stand der GT Sport & Classic.