8. OSNA-Oldies®

Endlich wieder Altblech zum Anfassen

 

OSNABRÜCK: Nach der coronabedingten Absage 2021 konnten am ersten Märzwochenende 2022 die 8. OSNA-Oldies® endlich nachgeholt werden. Es kamen zwar nicht so viele Besucher/innen wie noch vor Corona, aber die Gäste, die kamen, waren froh, dass es endlich wieder Altblech zu bewundern gab.

OSNA-Oldies 2022: Eine außergewöhnlich breite Palette an Oldtimern wurde den Besucher/innen geboten. Das Angebot an Altblech in den Ausstellungshallen in Osnabrück war sehr vielschichtig.

OSNA-Oldies 2022: Klaus Borrmann (DMAX: Cash für Chrom) und Veranstalter Christian Werner. Klaus Borrmann (rechts, DMAX: Cash für Chrom) und Veranstalter Christian Werner waren hochzufrieden mir der Messe.

 

Folgen Sie dem Link zu YouTube und Sie finden ein Video von Ahrens Media zu den OSNA-Oldies® (klicken).

 

 

OSNA-Oldies: Viele Händler vor Ort waren mit dem Ergebnis der Veranstaltung zufreiden. Die Händler waren mit den erzielten Ergebnissen auf der Veranstaltung sehr zufrieden.

Klaus Borrmann (DMAX "Cash für Chrom") und ein 50's Village sorgten neben einer Oldtimer-Auktion für die gut besuchten Hallen. Zum ersten Mal gab es fünf Ausstellungshallen. Aussteller, Händler, Gäste und Auktionator waren sehr zufrieden mit den geknüpften Kontakten, Umsätzen und Aktionen (Autogramme und Selfies mit Klaus Borrmann, Modenschauen im 50's Village). 66 Prozent der in der Auktion am Sonntag aufgerufenen Fahrzeuge wurden von OSKA (OSnabrücker Klassik Auktionen) sofort versteigert. Der Rest ging in Nachverhandlungen.

OSNA-Oldies: 50er Jahre Modenschau. Insgesamt vier Modenschauen erfreuten das Publikum im 50's Village (Die Masken wurden nur für's Shooting kurz abgenommen).

Wie freuen uns auf die 9. OSNA-Oldies® am 04./05. März 2023 in der Halle Gartlage, Osnabrück.

Text + Fotos: Christian Werner