OSNA-Oldies® 2019 – Das Programm

Rund um die OSNA-Oldies® in der Halle Gartlage Osnabrück gab es auch 2019 wieder ein buntes Rahmenprogramm für die Besucher:

Messe-Programm

OSNA-Oldies® 2019

Samstag, 02. März:

10.00 Uhr Eröffnung der Messe durch den Veranstalter und Gastgeber.

10.00 – 17.00 Uhr Jury-Auswahl zum „schönsten Oldtimer der Messe“ und „schönsten Clubstand der Messe“. Messehalle 1 - 5.

10.00 – 18.00 Uhr Ansicht der zu versteigernden Fahrzeuge. OSKA, Stand H 2 / 05 und 06 (Halle 2).

10.00 - 18.00 Uhr Gummiband-Autos selber bauen. Museum Industriekultur, Stand H 2 / 01 (Halle 2).

10.00 – 18.00 Uhr Werner Pitzer (Blechpicasso) malt live am Stand von OTS. Stand H 1 / 25.

10.00 – 18.00 Uhr Vorstellung des Vereins Kool und der OsningClassics sowie Carrera-Challenge mit Oldtimer-Fahrzeugen für Besucher. OsningClassics, Stand H 3 / 09.

10.00 - 18.00 Uhr Vorstellung 20Nations – Rallye durch 20 europäische Staaten. 20Nations, Stand H 4 / 06.

10.00 - 18.00 Uhr Volkswagen- und Karmann-Prototypen. Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück, Stand H 2 / 04.

10.00 - 18.00 Uhr Live-Beklebung eines Mini 1000 MK5. An beiden Messetagen entsteht so aus einem schlicht lackierten Mini am Ende ein Oldtimer der Extraklasse in Renn-Optik. barlagconcepts GmbH. Stand H 1 /37.

10.00 - 18.00 Uhr Die gute alte Zeit – Fotoschau mit Oldtimern und deren WTL-Kennzeichen. Oldtimerfreunde Wittlage, Stand H 3 / 01.

10.00 - 18.00 Uhr Sportliche Coupés der 70er Jahre. Oldtimer IG Osnabrück, Stand H 3 / 01.

10.00 - 18.00 Uhr Vom Scheunenfund zum fertigen Manta. Manta Schmiede, Stand H 4 / 08.

10.00 - 18.00 Uhr Historische Fahr- und Motorräder. Fahrzeug- und Technikmuseum Ibbenbüren - Alte Feuerwache. Stand H 1 / 10.

10.00 - 18.00 Uhr Von Quickly Prinzen und 1000 C – NSU-Fahrzeuge. NSU IG, Stand H 3 / 04.

11.30 Uhr "Verbrenner: JA, E-Autos: NEIN wegen Überforderung“ - Eine Reise in die schweizer Bergwelt für Old- und Youngtimer. Neun Pässe in fünf Tagen mit zentraler Unterkunft in der Schweiz. Maximal fünfzehn Fahrzeuge unterschiedlicher Altersgruppen. Ein Reise- und Erfahrungsbericht über eine Tour in traumhafter Landschaft mit Hintergrundinformationen. Referent: H.W. Rutsch, Oltimerfreunde Hagen a.T.W.e.V. Vortragsraum neben dem Haupteingang.

14.00 Uhr: 20Nations – 20 Länder in 16 Tagen. Eine Charity-Rallye im Old-/Youngtimer. Vortrag der 3. Platzierten von 2018: Jörg und Marlon Leker aus Georgsmarienhütte. Vortragsraum neben dem Haupteingang.

15.15 Uhr: Gemeinsam sind wir stark – Aus dem Clubleben und über die Clubaktivitäten eines markenunabhängigen Oldtimerclubs. Vortrag von Michael Plogmann (Oldtimer IG Osnabrück e.V.), Vortragsraum neben dem Haupteingang.

17.00 Uhr: Proklamation und Verleihung der Jurypreise „schönster Oldtimer der Messe“ und „schönster Clubstand der Messe“. Halle 1 Stand H 1 /38 mit anschließender Preisübergabe.

Sonntag, 03. März:

10.00 – 15.00 Uhr Ansicht der zu versteigernden Fahrzeuge. OSKA, Stand H 2 / 05 und 06 (Halle 2).

10.00 - 18.00 Uhr Gummiband-Autos selber bauen. Museum Industriekultur, Stand H 2 / 01 (Halle 2).

10.00 – 18.00 Uhr Werner Pitzer (Blechpicasso) malt live am Stand von OTS. Stand H 1 / 25.

10.00 – 18.00 Uhr Vorstellung des Vereins Kool und der OsningClassics sowie Carrera-Challenge mit Oldtimer-Fahrzeugen für Besucher. OsningClassics, Stand H 3 / 09.

10.00 - 18.00 Uhr Vorstellung 20Nations – Rallye durch 20 europäische Staaten. 20Nations, Stand H 4 / 06.

10.00 - 18.00 Uhr Volkswagen- und Karmann-Prototypen. Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück, Stand H 2 / 04.

10.00 - 18.00 Uhr Live-Beklebung eines Mini 1000 MK5. An beiden Messetagen entsteht so aus einem schlicht lackierten Mini am Ende ein Oldtimer der Extraklasse in Renn-Optik. barlagconcepts GmbH. Stand H 1 /37.

10.00 - 18.00 Uhr Die gute alte Zeit – Fotoschau mit Oldtimern und deren WTL-Kennzeichen. Oldtimerfreunde Wittlage, Stand H 3 / 01.

10.00 - 18.00 Uhr Sportliche Coupés der 70er Jahre. Oldtimer IG Osnabrück, Stand H 3 / 01.

10.00 - 18.00 Uhr Vom Scheunenfund zum fertigen Manta. Manta Schmiede, Stand H 4 / 08.

10.00 - 18.00 Uhr Historische Fahr- und Motorräder. Fahrzeug- und Technikmuseum Ibbenbüren - Alte Feuerwache. Stand H 1 / 10.

10.00 - 18.00 Uhr Von Quickly Prinzen und 1000 C – NSU-Fahrzeuge. NSU IG, Stand H 3 / 04.

12.00 Uhr: 20Nations – 20 Länder in 16 Tagen. Eine Charity-Rallye im Old-/Youngtimer. Vortrag der 3. Platzierten von 2018: Jörg und Marlon Leker aus Georgsmarienhütte. Vortragsraum neben dem Haupteingang.

15.30 Uhr Versteigerung von Oldtimern. Auktionator Wolfgang Schulz (OSnabrücker Klassik Auktionen Wolfgang Schulz & Hans-Christian Werner GbR). Stand H 2 / 05 und 06, Halle 2.

 

 

Weitere Highlights:

Unter den Besucher/innen wurde viele attraktive Preise verlost. Es gab Kaufberatungen, Oldtimer-Tipps, Reparatur- und Restaurierungshilfen an fast allen Ständen der Aussteller sowie Teile-, Zubehör- und Werkzeughandel nicht nur auf dem Außengelände und jede Menge Fachliteratur an vielen Ständen.

 

Vorträge 2019:

Immer gut besucht waren die Fachvorträge, die sich in diesem Jahr (2019) in erster Linie auf die Aktivitäten der Clubs und Vereine bezogen.

OSNA-Oldies 2019, Vortragsraum, 20Nations, Osnabrücker Oldtimer-Messe.Blick in den Vortragsraum (hier der Vortrag 20Nations - 20 Nationen in 16 Tagen, eine Charity-Rallye).

Foto: Henrik Klawa